05242/985900 | info@winklerswurst.de
Versand erfolgt von Montag bis Donnerstag
Kostenloser Versand ab 75€/100€ (bei TK-Artikeln)

Klausenburger Kraut ( Kolozsvari Kaposzta )

Traditionelles Klausenburger Kraut mit geräuchertem Schweinefleisch, hausgemacht.

Zubereitungszeit

30 min

Schwierigkeit
mittel

Reicht für

ca 8 Portionen

Zutaten

  • 200 g Reis
  • 1 kg Schweine Hackfleisch
  • 1 1/2 - 2 kg gehobeltes Sauerkraut o. Dosenkraut
  • 4 weiße Zwiebeln
  • 2 Tel. mildes Paprikagewürz
  • 100ml Öl
  • 2 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Rahm o. Schmand
  • 150 - 250 ml Hünerbrühe
  • 250 ml passierte Tomaten

Zubereitung

  1. 3 feingehackte Zwiebeln in heißem Öl anbraten
  2. Paprikagewürz dazugeben
  3. Das Hackfleisch, mit dem Zwibeln wenden und anbraten.
  4. Dann salzen, pfeffern und unter ständigem nachgießenvon heißem Wasser eine Stunde dünsten.
  5. Sauerkraut 10 Minuten lang im Schnellkochtopf weich kochen.
  6. 1 feingehackte Zwiebel in heißem Öl glasig braten.
  7. Eingeweichten, abgeseihten Reis darin rösten.
  8. 400ml Wasser dazu gießen.
  9. Nachdem der Reis zugedeckt 5 Minuten gekocht hat,
  10. Salz und Pfeffer zufügen und noch 15 Minuten auf sehr kleiner Flamme dünsten.
  11. In eine mit Öl ausgestrichene Glasschüssel eine Lage Kraut legen, dann Reis,
  12. Hackfleisch, Reis und wieder Kraut.
  13. Mit dem Löfel ein Paar Löcher in die Schichten stechen, und
  14. 250 ml passierte Tomaten mit 150 ml Hünerbrühe vermengen und über das geschichtete Kraut gießen.
  15. Bei Umluft 175 Grad, 1 Stunden Backen.

Jetzt einfach und schnell mit einem Klick alle benötigten und vorrätigen Artikel in den Warenkorb legen.